Versicherungsrecht

Will die eigene Versicherung im Schadensfalle nicht oder nicht ausreichend zahlen? Verweigert Ihre Kasko -, Brandschaden -, Leitungswasser -, Einbruchdiebstahl-, Hausrat -, Unfall -, Lebensversicherung oder eine andere Versicherung den Ausgleich Ihrer berechtigten Ansprüche, überprüfen wir die Erfolgsaussichten eines Rechtsstreits und weisen Sie auf die bestehenden Risiken hin.

Lassen Sie sich nicht ohne Einholung anwaltlichen Rates von Ihrer Versicherung zur Unterschrift unter eine Abfindungserklärung verleiten. Ihr Versicherer wird naturgemäß zunächst einmal sein eigenes und nicht unbedingt Ihr Interesse im Auge haben.

Auch bei der Schilderung des Schadenhergangs ist Vorsicht geboten. Schnell kann aus Ihrer Darstellung auf grobe Fahrlässigkeit geschlossen werden, die zu einer Leistungsverkürzung oder gänzlichen Leistungsfreiheit des Versicherers führen kann. Lassen Sie sich auch insoweit von vorneherein anwaltlich beraten.

Vinzenz Graf von Baudissin

Rechtsanwalt und Notar
Fachanwalt für Verkehrsrecht

Dr. Andreas Reiff

Rechtsanwalt